FANDOM


PSOGL2 009

Parm

Die einstmals kleine Hafenstadt Parm wurde mit der Entdeckung Elencias zum Tor in die Neue Welt. In Parm gibt es viele Fabriken, was man der Stadt auch ansieht. Pflanzen gibt es wenige, dafür neben einem Hafen auch einen Bahnhof. Parm ist auch der Standort des Baal Museums, sowie der Restaurants Blue-Marlin und Möwentreff. Weitere öffentliche Einrichtungen sind das Underground Café und ein Kaufhaus. Die Joule-Stiftung ist zu einem wesentlichen Teil für die Industrialisierung Parms verantwortlich.


Nach dem Abspann sieht man wie Parm zehn Jahre später aussieht. Es ist wesentlich grüner als zuvor und die Bewohner gehören den unterschiedlichsten Völkern an.

Gebäude

In Parm gibt es insgesamt 14 begehbare Gebäude. Hier ist eine Auflistung: