FANDOM


Events bezeichnen Spielabläufe, in denen der Spieler die Kontrolle verliert und in dem das Spielgeschehen durch Textboxen oder Animationen vorranschreitet. Weiterhin können spezielle Umstände dafür sorgen, dass ein Event auch dann weitergeführt wird, obwohl der Spieler noch die Kontrolle beibehält (z.B. Wenn der Spieler einen Weg entlang gehen muss, welcher absichtlich von den Entwicklern durch Monstergruppen verstellt ist). Keine Events sind hingegen Aufgaben, die der Spieler übernimmt wie das Besorgen bestimmter Objekte (allerdings sind die einzelnen Sequenzen darin auch wieder Events).